In eigener Sache...

berthelsdorf.info
© powered by SchoCo Media 2013

„Wohin soll den die „Reise“ geh`n…..?“

Vor längerer Zeit hatte mich ein Freund und Familienvater auf einen sehr bedauerlichen Zustand aufmerksam gemacht. Sein jüngster Spross sollte für die Schule einen kurzen Bericht über sein Heimatdorf erstellen mit ein paar Einblicken in Ortsgeschichte und Gegenwart. Nun erinnerte sich der stolze Papa daran, dass es doch eine wunderschön gestaltete Homepage darüber gäbe, in der die Geschichte des Ortes mit vielen Bilder aufwendig zusammengestellt war und bei welcher man auch einige aktuelle Informationen finden könnte. Eine liebevoll gestaltete Seite, auf der auch ich ab und zu gerne unterwegs war... Doch, ach...... diese war plötzlich verschwunden. Man wurde nun nur darauf hingewiesen, dass die Seite nicht mehr erreichbar sei - aber wir waren guter Hoffnung, dass es sich nur um einen kurzen Zustand handeln würde, welcher einer eventuellen Aktualisierung geschuldet war. Inzwischen schreiben wir 2013 und unsere Gemeinde mit ihren beiden Ortsteilen gehören inzwischen zur Stadt Herrnhut und somit auch rechtlich die administrative Hoheit über deren offiziellen Internetdomains und Homepagen. Wer sich nun gedacht hat, dass sich damit der oben angesprochene Zustand zum Guten ändert.....wird enttäuscht. Inzwischen erfolgt beim Aufruf der Domain einfach eine Weiterleitung zu Wikipedia, der Online-Enzyklopädie. Dort beschränkt man sich auf drei Absätze und ein Bilder, welche die Jahrhunderte währende eigenständige Geschichte des Ortes ausreichend darstellen sollen. Ein untragbarer Zustand, besonders für jüngere und kommende Generationen, der mir mehr als nur Kopfschmerzen bereitet, denn wie sagte schon einst ein kluger Mann:

„Je weiter man zurückblicken kann, desto weiter wird man vorausschauen.“

Winston Spencer Churchill (1874-1965) Und für jeden, der gerne wissen möchte, wovon meine Ausführungen handelt, der kann sich selbst ein Bild machen, unter.....www.rennersdorf.de Da mir im Herbst letzten Jahres auf Nachfrage zu dieser Problematik und der weiteren Zukunft der multimedialen Geschichtserhaltung von der damaligen Ortsverwaltung her eine eher zweifelhafte und für mich völlig unzureichende Auskunft erteilt wurde, habe ich mich in Folge dessen dafür entschieden, das Heft des Handelns in die eigene Hände zu nehmen. Es wurde aktiv dafür gearbeitet, dass das gleiche nicht auch hier eintritt, so kurz vor dem 700-jährigen Gründungsjübiläums Berthelsdorfs. Es wurde dafür schon vorhandenes Material gesichtet und gebündelt um die Geschichte und das Leben unseres Ortes auch in den aktuellen Medien, für die Zukunft und für folgende Generationen eigenverantwortlich zu dokumentieren.

„Geschichte ist nicht nur Geschehenes, sondern Geschichtetes - also der Boden, auf

dem wir stehen und bauen.“

Hans von Keler (*1925), dt. Theologe Nun, nach zahlreichen Stunden Recherche, Bastelarbeit, Videobearbeitung und persönlichen Gesprächen ist es soweit. Wir möchten Sie alle in unserem neuen “Sammelsorium” von Geschichte, Aktuellem, Infos zu Wirtschaft/Vereinen und Tourismus, von Filmsequenzen, Bilderserien und Videomitschnitten aus und um unseren Ort recht herzlich begrüssen. Zwar stehen wir bei unserer Mediathek erst am Anfang mit unserem veröffentlichten Material, doch wir wissen schon jetzt, dass sich unsere Sammlung in nächster Zeit enorm erweitern wird. Um uns dabei zu unterstützen, bitten wir Alle, welche uns ihr Film- oder Bildmaterial zur Verfügung stellen möchten, über die im IMPRESSUM der Seite angegebenen Kontaktdaten mit mir in Verbindung zu treten. Weiterhin können Sie sich diesbezüglich auch an Herrn Günter John oder die Kreativgruppe Berthelsdorf/Rennersdorf wenden. Der Anfang ist bereits gemacht und wir möchten uns schon jetzt bei allen, die einer Veröffentlichung ihrer Aufnahmen mitgearbeitet und zugestimmt haben, recht herzlich bedanken. Danke schön......möchte ich an dieser Stelle an alle sagen ,die mich bei der Erstellung dieser Seite, der Zusammenstellung der umfassenden Ausführungen zur Dorfgeschichte und der Mediathek unterstützt haben. Danke an: . Siegfried Kuchta . Günter John . Niels Seidel . Ernst Adler . Sonja Adler . Kreativgruppe Berthelsdorf/Rennersdorf . Stadt Herrnhut als Urheberechtsverwalter des offz. Internetauftrittes des Ortsteils Berthesldorf und alle ungenannten und engagierten Mitmenschen welche sich aktiv um den Erhalt unserer Dorfgeschichte in Bild, Ton oder Text bemühen. Es ist uns dabei wichtig darauf hinzuweisen, dass es uns nicht darum geht als “erste” dieses Material zu zeigen oder mit schon bestehenden Internetauftritten zu konkurrieren.Uns geht es hierbei darum, Historisches, Aktuelles sowie Film- und Bildmaterial aus der Geschichte unserer Gemeinde digital aufzubereiten und der Öffentlichkeit heute und für die nächsten Jahre frei zugänglich zu machen. Seien mit dabei, mach Sie mit... und lassen auch Sie ein Stück Ortsgeschichte in Bild und Ton lebendig werden - Damit unsere Enkelkinder das Dorf mit unseren Augen sehen können - Jetzt und für die Zukunft !!! www.berthelsdorf.info Viele Grüsse in die Heimat und viel Spass dabei...... Sven Scholz